Im September standen pädagogische Tage an und das Team der Gemeinschaftsschule Albertstadt organisierte eine dreitägige Fortbildung mit Herrn Thomas Grüner (Konflikt-KULTUR). Donnerstag bis Samstag gab es für das Schulteam der GMS Albertstadt, sowie für KollegInnen einer Grundschule und der 145. Oberschule viel Input über Classroom Management, Resilienz, Klassenführung und Motivation im Unterricht. Die Köpfe rauchten, viele neue Informationen wurden aufgenommen und danach ging es daran, das neu Gelernte in den Schulalltag einzubinden.
In den nächsten Wochen werden sich die Klassenleiterteams mit ihren Lernenden im Klassenrat zusammen setzen und die neuen Konzepte vorstellen, besprechen und Schritt für Schritt in den Unterricht und der Pausengestaltung einführen.
Wir sind alle schon sehr gespannt auf die Ergebnisse 🙂